Blog
E-Mail

mxpost

Telefon

0201-848300

Hammerstr. 156
45257 Essen

w-kis

23. Juli 2019

Die Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht NRW, Bella Donna haben das Wissensnetzwerk Kinder in suchtbelasteten Familien durch die Förderung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW ins Leben gerufen. Bisher fehlte eine zentrale Schnittselle für den Wissenstransfer auf diesem sensiblen Themengebiet. Jetzt nicht mehr.

Auf der Plattform w-kis.de werden Informationen gebündelt, um für Fachleute und Interessierte spezifisches Wissen zum Thema Familien im Drogenmilieu bereitzustellen. Ein Wissensnetzwerk der besonderen Art, denn es versteht sich als Service- und Unterstützungsangebot für Praktiker*innen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, und für alle Menschen, die Berührungspunkte zu Betroffenen haben.

Es gibt mehr und mehr Studien zu den unterschiedlichen Problemstellungen, die sich im Kontext von Kind, Sucht und Familie ergeben, (Pilot-)Projekte werden durchgeführt, Informationsbroschüren, Konzepte und Leitfäden erstellt, Fachexpertisen und Praxisberichte verfasst. Auch die Kinder und Jugendlichen selber werden über Bücher, Filme und Videos, Infobroschüren und Internetplattformen unmittelbar angesprochen.

Neben dem Wissensnetzwerk folgt bald eine Printlinie.

Kinder aus suchtbelasteten Familien ist einfach ein Thema das einem am Herzen liegen muss.
Wir sind dankbar ein Teil beigesteuert haben zu können.

Aus unserem Blog:

How to: Manx AR Kalender 2022

24. August 2022

Anfang 2022 haben wir mit unserem POSTR #13 einen Augmented Reality Kalender an den Start gebracht, der seitdem wöchentlich mittels dem ‘AR-Browser’ neue Inhalte direkt über eure lokale Umgebung legt. Dort, wo eben noch das POSTR zu sehen war, erscheinen nun Grafiken, Photografien, … mehr

Quantisiertes Blau

6. Juli 2022

Das Meer ist blau. Auch in der Erinnerung. Wir leben in einer Zeit gigantischer Cloud-Speicher und kontinuierlicher Datentransformationen. 2016 habe ich alle meine privaten digitalen Fotos in Schwarzweiß konvertiert, um meine Wahrnehmung von „Vergänglichkeit“ zu rekalibrieren. Unter den entfärbten Bildern waren auch … mehr